Sie befinden sich hier: » Startseite »

zur Übersicht
Ausplünderung Deutschlands seit 1919

Meiser, Hans

Ausplünderung Deutschlands seit 1919

18 Billionen bis 2010

Verlag: Grabert
Artikelnummer : A0923090
ISBN-13: 9783878472599

Preis: 19,80 €

Versandkostenfrei in Europa, inkl. MwSt.

Express-Lieferung innerhalb Deutschlands Versand ins außereuropäische Ausland.

Lieferstatus: Neuauflage (lieferbar ab: Unbestimmt) Gewicht: 605.00 Gramm

Menge:

Im 20. Jahrhundert wurde Deutschland gleich zweimal das Opfer eines alliierten Vernichtungswillens. Nach 1918 und 1945 konnten die Alliierten Deutschland ungehemmt in einem unvorstellbaren Maße ausplündern. Über 18 Billionen Euro - eine unvorstellbare Summe, um die das deutsche Volk betrogen wurde. Die Folgen dieses Aderlasses zeigen sich immer mehr in der wachsenden Armut Deutschlands, am Abschmelzen seiner Substanz, besonders im Bildungswesen. Meisers Ausarbeitung gingen mehrere Jahre voraus, in denen mühsam die vielen Daten und Fakten gesammelt wurden. Dabei erwiesen sich die staatlichen Statistiken, der Bundesetat mit über 2300 Seiten und die eher verschleiernde Kriminalstatistik als Bücher mit sieben Siegeln, in denen oft mehr versteckt als offengelegt wird.
zur Merkliste
Es befinden sich derzeit keine Produkte auf Ihrer Merkliste
Neu im Programm Geschenk gesucht?
Zum Gutschein
Nichts verpassen, jetzt
Newsletter anfordern

Preishits

Alle Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand | Letzte Aktualisierung am 21.10.2017 um 08:32